Home | Blogs | exile's blog

...krisen...

es bringt mich immer wieder zum staunen, wie schnell das eine oder andere vergessen geht. nur habe ich mit der krise ein riesiges problem...

was bringt uns die krise?

anders gefragt: wann lernen wir etwas? wenn es uns an den kragen geht...genau...

das wäre ja bei dieser Krise wunder bar so geschehen...

die ironie ist ja wohl, dass wir zwar wissen...(oder auch nicht...!) wer für die krise verantwortlich ist, aber lernen wollen wir trotzdem irgendwie nicht daraus. statt dessen, vergessen wir die ganze restliche welt, pumpen milliarden (...huch wo kommen die den plötzlich her...) in die wirtschaft...in eine wirtschaft, die versagt hat...ein wirtschaftssystem das versagt hat....

einmal mehr haben wir nicht wirklich viel gelernt, und die kindischen bemühungen des staates, die lobbyfirmen und deren chef-gehälter einzuschränken, resp. kontrollieren zu wollen, wird wohl auch nicht wirklich funktionieren...die können froh sein, wenn wir in ein paar wochen (nebst dem dass wir dann die finanzielle situation noch erleben) dieses ganze thema vergessen haben, weil "böbele" wieder mal die schuhmacherin vom ostfriesischen standesvorsitzenden gepoppt hat....